»Weitere Spielelemente »Klang

10.52160 Gong ø 60 cm

Spielwert

Die Haut „hört“ mit. Schallwellen, besonders die von Gongs, werden nicht nur durch das Gehör, sondern auch durch die Haut empfunden. Jedes Material hat seinen typischen Klang. Damit dieser erzeugt werden kann, muss das Material in eine charakteristische Form gebracht werden. Neben der Triangel ist der Gong eine solche typische Klanggestalt. Der Gong besteht aus einer handgetriebenen Metallplatte, die durch das Treiben ihre innere Spannung erhält. Durch Veränderung der Spannung wird der Gong gestimmt. So werden besonders reine Schwingungen hörbar, die auf der Haut als wohltuend und belebend empfunden werden und tief auf die unterschiedlichen Körperregionen einwirken. Der Gong wird deshalb auch in vielfältigen Therapieformen eingesetzt.

Empfohlen für

  • Kinder ab 4 Jahren
  • Kindertagesstätten, Kindergarten, Primarschulhaus, Oberstufenschulhaus, Parks, Wohnüberbauungen

Barrierefrei

  • selbsttätiges Spiel

Planungshinweise

  • Akustischer Effekt: stark
  • Vandalismus: mässig anfällig

Masse

  • L/B: 135/16 cm
  • Platzbedarf: 300/200 cm
  • Gerätehöhe: 180 cm

Bildergalerie

 

Video

Download

Weitere Ausführungen