»Bewegliches Spiel »Hüpfen

6.64711 Gurtsteg

Spielwert

Der Gurtsteg ist ein geeignetes Spielangebot für wilden, ungefährlichen Tobespass. Der zwischen den Standpfosten eingespannte Gummigurt reagiert wie ein Trampolin. Besonders interessant wird es, wenn der Gurt über mehrere Felder führt. Eine Länge bis vierzehn Meter ist möglich. Der Gurtsteg eignet sich als wegbegleitendes Spielangebot, besonders für Bereiche, die vornehmlich von Jugendlichen genutzt werden. Diese schätzen den Gurtsteg auch gerne als Treffpunkt und „hängen“ einfach ein bisschen darauf herum.

Wesentliche Merkmale

  • der wechselnde Durchhang der beiden Gummigurtfelder macht den Trampolineffekt möglich beweglich gelagerte Mittelachse verhindert Verschleiss und hebt das Spielvergnügen
  • Spielimpuls: blanke Fläche, Neugier
  • Bewegungsaktivität: springen, laufen, toben, sitzen, liegen

Empfohlen für

  • Kinder ab 4 Jahren
  • Kindertagesstätten, Kindergarten, Primarschulhaus, Oberstufenschulhaus, Parks, Wohnüberbauungen

Masse

  • L/B: 800 (bis 1400 cm) /175 cm
  • Platzbedarf: 1100 (bis 1700 cm) /380 cm
  • Gurtbreite: 80 cm
  • Fallhöhe: 100 cm

Video

Bildergalerie

Download